Die Insolvenzverwalter befürchten harte wirtschaftliche Einschnitte und dadurch auch vermehrte Pleiten. Vapiano, Esprit und Maredo sind nur einige bekannte Unternehmen, die bereits den Schritt in die Insolvenz gehen mussten.

Viele Anbieter von Bonitätsauskünften stürzen sich auf die positiven Nachrichten der Regierung und der Banken, dass nun günstige Kredite vergeben werden sollen. Um kurzfristig Unterstützung beispielsweise von der KfW zu erhalten, solle man nun schnell eine Eigenauskunft einholen.

Dabei wird völlig vergessen, dass die Bonität der Interessenten und Kunden für den Schutz der eigenen Liquidität viel wichtiger ist. Wenn Sie sicher sein können, dass Ihre Kunden eine gute Bonität haben und Sie gleichzeitig hervorragende Arbeit leisten, ist Ihre eigene Bonität automatisch gesichert!

Gerade jetzt helfen Lösungen, die anbieterübergreifend Informationen kombinieren oder auch Produkte, die ein Monitoring – also die zeitweise Überwachung der Bonität – bieten.

Unser Rat: Wenn Sie an Ihre Bonität denken – denken Sie auch an die Ihrer Kunden!