Nachdem Bürgel bereits vor einiger Zeit von dem internationalen Konzern CRIF übernommen wurde, wird nun auch arvato infoscore Teil eines weltweit tätigen Konzerns. Experian hält 60 % der Anteile und soll vor allem durch das Einbringen führender Technologie die Digitalisierung vorantreiben.

Unter dem Slogan „Redefining possible“ schließen sich arvato infoscore und experian zusammen. Dabei bleibt Arvato Financial Solutions (Tochterunternehmen der Bertelsmann-Gruppe) mit 40 % entscheidend beteiligt.

Die Kombination aus der Risk-Einheit von arvato infoscore, die bereits heute umfangreiche Dienstleistungen zur Betrugsprävention, Adressprüfung und -ermittlung sowie Bonitätsprüfungen bereitstellt, und den innovativen Technik-Plattformen von experian soll zum großen Vorteil werden und die Marktposition ausbauen.

Auf dem First Debit Portal wird sich für Sie zunächst nichts ändern. Sie finden die gewohnten Produkte und Lösungen zukünftig lediglich hinter dem experian-Logo.

Wir sind gespannt, welche neuen Möglichkeiten diese Partnerschaft für Sie und uns schafft und freuen uns bereits, neue Lösungen in unsere Abläufe zu integrieren und damit Betrug und Zahlungsausfälle noch effektvier verhindern zu können.

Hier finden Sie die Pressemitteilung: https://finance.arvato.com/de/news/pressemitteilungen/2020/experian-erwirbt-mehrheit-an-risk-management-einheit-der-bertelsmann-tochter-arvato-financial-solutions/