Neues Kapitel in der Firmengeschichte: First Debit freut sich auf Hendrik Voß in der Geschäftsführung.

17.05.2022

Hendrik Voß (32) wird ab 1. Juni mein neuer Partner in der Firmenleitung der First Debit GmbH. Gemeinsam wollen wir die Herausforderungen einer besonders anspruchsvollen Zeit mit neuen, spannenden Projekten meistern. Hendrik bringt unter anderem Expertise aus leitenden Positionen in der Energiebranche sowie fundierte Erfahrung im Bereich Finanzen mit. Auch mein Vater Reinhard, der zuletzt noch in beratender Funktion tätig war, ist sich sicher, dass mit Hendrik Voß ein neues, erfolgreiches Kapitel der Firmengeschichte eingeläutet wird.

Wie ist es dazu gekommen?

Ich kenne Hendrik Voß schon seit meiner Schulzeit und wir haben uns seitdem regelmäßig über unsere beruflichen Herausforderungen ausgetauscht. Uns war klar: Wir suchten beide einen beruflichen Sparringspartner, mit dem man Ideen teilt und sich auf Augenhöhe begegnet. Bei einer gemeinsamen Mountainbike-Tour fragte ich ihn, ob er sich eine gemeinsame berufliche Zukunft bei First Debit vorstellen kann. Es folgten viele Gespräche über die Perspektiven, Aufgabenteilungen und die gegenseitige Erwartungshaltung. Jetzt freue ich mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Hendrik, denn ab dem 1. Juni ist er mein Partner in der Firmenleitung der First Debit GmbH. Gemeinsam wollen wir die Herausforderungen einer besonders anspruchsvollen Zeit mit neuen, spannenden Projekten meistern.

Fundierte Erfahrung speziell im Bereich Finanzen

„Ich freue mich darauf, Teil eines erfolgreichen Unternehmens werden zu dürfen und die Dinge gemeinsam mit einem tollen Team ganz bewusst anders anzugehen. Wir werden unsere digitalen Lösungen für Kunden und Schuldner konsequent weiterentwickeln und dabei immer kreativ bleiben. Unser Anspruch ist es, uns auch in Zukunft mit überdurchschnittlichen Erfolgsquoten und großer Flexibilität vom Wettbewerb abzugrenzen“, sagt Hendrik. Für diese ambitionierten Ziele bringt er einen beeindruckenden Lebenslauf und viel Erfahrung in leitenden Positionen mit: Nach seinem Studium ‚International Business‘ an der Universität Paderborn sowie einem berufsbegleitenden Studium zum Master of Science (Accounting & Finance) an der FOM Dortmund war Hendrik Voß unter anderem tätig als Geschäftsführer der Stadtwerke Altena und der Energiehandelsgesellschaft märkischer Stadtwerke mbH.

Die Geschäftsführer Hendrik Voß Und Tobias DomnowskiGemeinsam werden Hendrik Voß (links) und ich ab Juni die Herausforderungen einer besonders anspruchsvollen Zeit mit neuen, spannenden Projekten meistern.

Klare Aufgabenteilung - gemeinsame Visionen

Bei der Zusammenarbeit werden wir uns auf unsere jeweiligen Kernkompetenzen konzentrieren, halten das wichtige Gesamtbild dabei aber immer im Blick. Ich kümmere mich in Zukunft verstärkt um die Themen Vertrieb und IT, Hendrik Voß übernimmt die Bereiche Finanzen, Personal und Organisation. Wir werden uns dabei ganz in Ihrem Sinne fachlich bestens ergänzen und gemeinsam mit den Mitarbeitenden ein fantastisches Team zur Bewältigung der anstehenden Herausforderungen bilden.

Firmengründer begrüßt Verstärkung

Auch mein Vater und Firmengründer Reinhard Domnowski, der in den 80er Jahren den Grundstein für unseren heutigen Erfolg legte, ist sich sicher, dass mit Hendrik ein neues, erfolgreiches Kapitel der Firmengeschichte eingeläutet wird: „Schon bei der Übergabe der First Debit an meinen Sohn Tobias wusste ich, dass das Unternehmen in guten Händen ist. Und mein unternehmerisches Gespür hat mich nicht getäuscht! In den gemeinsamen Gesprächen mit Hendrik und Tobias habe ich nun ein enormes, gegenseitiges Vertrauen gespürt und freue mich deshalb sehr darüber, dass mein Sohn demnächst einen so versierten und erfahrenen Partner für die Geschäftsführung der First Debit an seiner Seite hat. Da ich schon lange nicht mehr operativ tätig bin und nur noch beratend unterstütze ist es ohnehin an der Zeit, der neuen Generation das Feld komplett zu überlassen.“

Hendrik Voß, Reinhard und Tobias DomnowskiMein Vater ist sich sicher: Die Firmenleitung ist bei Hendrik Voß und mir in besten Händen.

Expertise aus der Energiebranche im Gepäck

Hendrik Voß kommt aus einer Branche, in der wir schon seit vielen Jahren sehr erfolgreich agieren und langjährige Kundenbeziehungen pflegen. Er bringt seine Erfahrung mit, unter anderem als Aufsichtsrat von ENERVIE Südwestfalen Energie & Wasser AG und der Mark-E AG. Für den Familienvater ist es zudem ein positiver Nebeneffekt, dass er erstmals überhaupt in seiner wunderbaren Heimatstadt Hamm arbeitet.

Tradition und Erfahrung eines inhabergeführten Familienunternehmens

Wir beweisen seit vielen Jahren, dass Tradition, Erfahrung und eine nachhaltige Unternehmensführung optimale Voraussetzungen für Innovationen sind. Und dass es der bodenständige, inhabergeführte Mittelstand jederzeit mit investoren-getriebenen Startups aufnehmen kann. Denn durch dynamisches Handeln und technologischen Fortschritt haben wir uns in den vergangenen zehn Jahren zu einem der Vorreiter für modernes Forderungsmanagement entwickelt. First Debit ist in dieser Zeit organisch gewachsen und wir haben inzwischen mehr als 40 neue Arbeitsplätze für Fachkräfte geschaffen. Zudem ist uns der Generationenwechsel bereits erfolgreich gelungen: Das Unternehmen hat sich kontinuierlich weiterentwickelt und ab Juni gibt es mit Hendrik Voß wieder eine Doppelspitze in der Geschäftsleitung.

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit meinem neuen Partner Hendrik Voß und bin davon überzeugt, dass auch Sie ihn in kürzester Zeit als kompetenten und dynamischen Ansprechpartner kennen und schätzen lernen.

Ihr Tobias Domnowski